Tai Chi

  • Tai Chi Stock 12er Form

  • Tai Chi Chen Stil 36 Form dao ( Säbel )

  • Tai Chi Chen Shi Stil 18er Form ( Säbel und Fächer )

Tai Chi das "höchste Letzte", kommt von "Wu Chi dem Unendlichen".

Es ist der Anfang der Bewegung und der Stille, die Mutter von YIN und YANG.

In der Bewegung sind beide selbständig, in der Ruhe verschmelzen sie zu einer Einheit.

 

Die Energie wurzelt in den Füßen, fließt durch die Beine, wird von den Hüften gelenkt und wirkt durch die Finger.

Füße, Beine und Hüften müssen bei allen Bewegungen als Ganzes handeln.

 

Auf diese Weise wird man (im Kampf, sowie im alltäglichen Leben) immer im Vorteil sein und die geeignetste Stellung finden.

Shaolin Qi Gong

Der Weg der Shaolin Mönche ist ein Weg des Ausgleichs von Extremen. Körperlicher und geistiger Ausgleich bedeuten Lebensfreude. Die Qi Gong Meister Chinas sagen, dass jeder Mensch mit einem bestimmten Potential an Lebensenergie , d.h. Qi Kapital geboren wird. Stress im Alltag, schlechte Lebensführung, schwere Krankheiten, Verletzungen oder größere Operationen erschöpfen das Lebensenergiekapital eines Menschen außerordentlich.

Qi Gong ist eine einfache Technik, um die verlorene Energie zu ersetzen, das Defizit wieder rückgängig zu machen und dadurch dem Menschen wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Wenn die Energiereserven eines Menschen durch regelmäßiges Üben überdurchschnittlich zunehmen, verschwinden die meisten Schmerzen, Muskelverspannungen und allgmeinen Unpässlichkeiten des Lebens.

Naturheilpraxis Daniela  Perensky 

Hügelgasse 8,

3042 Würmla

Tel.: +43 660  345 18 21

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

©2020 Naturheilpraxis Perensky. 

Datenschutz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now